Zum entspannen und genießen

Spazierwege


Sonnseit´n Runde

Wegmarkierung: 55
Ausgangspunkt: 
Wenger Alpenhof
Streckenlänge: 
ca. 4 km
Gehzeit: 
ca. 2 Stunden
Summe der Höhenmeter (Anstiege): 
ca. 80 m


mehr Informationen

Nun wanderst du am Hotel Elisabeth bis zum Bauernhof Edtgut. Hier führt ein schmaler Weg hinunter zum Bach (Via Alpina). Diesen marschierst du am linken Ufer entlang bis zum Kraftwerk. Dort überquerst du den Wenger Bach und kannst dich entscheiden, ob du die kleine oder die große Runde machst.

Die kleine Runde geht gleich nach der Brücke rechts hinauf zur Strasse. Die lange Runde führt dich nun am rechten Ufer durch die kleine Schlucht. Am Ende gelangst du aus dem Wald hinaus und über eine Wiese zum Bauernhof Stampf. Dort zweigst du rechts ab und erreichst auf einer Schotterstrasse die Hauptstrasse. Hier lädt dich der Zistelberghof mit seiner sonnigen Lage zu einer Rast ein. Anschließend geht es auf der Asphaltstrasse leicht bergauf, nach einem kurzen Waldstück wieder leicht bergab. Nach ca. 400 m triffst du auf die Abzweigung zur kleinen Runde, nach weiteren 250 m folgst du der Abzweigung zum Wimmhof. Solltest du schon müde sein, kannst du natürlich geradeaus weiter direkt in den Ort marschieren.

Wenn nicht, gehst du durch den Bauernhof durch und weiter auf einem ebenen Weg oberhalb eines Damwildgeheges bis zum Badesee. Im Sommer solltest du dich im angelegten Badeteich erfrischen, auch für Speis und Trank ist in der Seealm gesorgt. Nach diesem Badeaufenthalt gehst du an ein paar kleinen Teichen vorbei durch die Au und erreichst danach den Sportplatz, von wo es nur mehr 5 Minuten bis zu deinem Ausgangspunkt sind.

Enthastung Runde

Wegmarkierung: 70
Ausgangspunkt: Wenger Alpenhof
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Summe der Höhenmeter (Anstiege): 
ca. 350 m


mehr Informationen

Bei dieser Runde gibt es mehrere Varianten, nach denen du die Streckenlänge selbst wählen kannst. Zunächst folgst du der Steinbergriedelrunde (52a). Der Ausgang deiner Wanderung findet wieder am Wenger Alpenhof statt. Direkt vor der Kirche führt ein Fußweg in den Wald, der oberhalb des Ortes in westlicher Richtung verläuft.

Ein Wald- und Wiesenweg, mit einigen netten Rastmöglichkeiten mit nur geringem Anstieg. Ein paar hundert Meter vor dem Steinberghof erreichst du die Asphaltstrasse, von dort marschierst du weiter zum Steinberghof.

Danach steigt eine Forststraße an, die in weiterer Folge in einen schönen Waldweg übergeht. Die nächste ¾ Stunde verbleibst du in diesem Wald, bis du zur Sonnseit´n Hochmaisalm gelangst. Nach einer Rast bei wunderschöner Aussicht zum Hochgründeck geht es wieder abwärts.

Kurz nach Vorderschweig zweigst du links ab und folgst der Markierung 70 zum Almstüberl „Zum Hascht“. Nach einer Rast wanderst du in nordwestlicher Richtung über Untereulersberg zum Gasthof Hochkönigblick. Auf der Eulersbergstrasse und später auf der Hauptstrasse gelangst du wieder zurück zum Ort und zum Wenger Alpenhof.

Hochkönigblick Runde

Wegmarkierung: 70a
Ausgangspunkt: Abzweigung vor Steinbergweg
Streckenlänge: 600 m
Gehzeit: ca. 15 Minuten
Summe der Höhenmeter (Anstiege): 0 m

Zweigt vor dem Steinbergweg rechts ab, quert in der Folge die Strasse und führt hinunter zum Gasthof Hochkönigblick.

Obereulersberg Runde

Wegmarkierung: 70b
Ausgangspunkt: Steinberghof
Streckenlänge: ca. 1,2 km
Gehzeit: ca. 20 Minuten
Summe der Höhenmeter (Anstiege): ca. 10 m

 Führt zum Steinberghof über den Bauernhof Obereulersberg direkt nach Vorderschwaig.

Jetzt Urlaub im Hotel Wenger Alpenhof sichern

Adresse
  • Familie Berger
    Weng 34
    5453 Werfenweng
    Österreich
Kontakt
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!